Unterirdische Tanklagerung
Wenn Sie sich für die unterirdische Variante entscheiden, verrät lediglich der Domschachtdeckel den Flüssiggasbehälter. Unterirdische Flüssiggasbehälter sind mit Epoxidharz versehen. Diese „Hülle“ des Behälters schützt den Tank vor Korrosion. Vor der Einlagerung wird die „Hülle“ einer besonderen Prüfung unterzogen.

Tankgrössen und Behältermaß
Behälter (Typ) Rauminhalt ca. Liter Füllmenge ca. Liter Durchmesser ca. mm Länge ca. mm
1,2 t 2700 2350 1250 2500
2,1 t 4850 4130 1250 4300
2,9 t 6400 5450 1250 5500

Grubenmaße für unterirdische Flüssiggasbehälter
Behälter Typ Grubenmaß Länge (m) Grubenmaß Breite (m) Grubenmaß Tiefe (m) Bautiefe(m) Füllmenge Sand (ca. m³)
1,2 t 3,10 1,85 1,95 1,75 7
2,1 t 4,90 1,85 1,95 1,75 11
2,9 t 6,10 1,85 1,95 1,75 15